19
Au
Im Namen von Neptun, trinkma noch a Achterl!
19.08.2015 00:25

Wie? Du bist nicht süchtig? - Also das glaub ich jetzt nicht! Irgend etwas hast bestimmt auch Du, wovon Du nicht lassen kannst. Lass mich raten: es ist die tägliche Torte! Oder vielleicht brauchst Du jeden Tag einen Doppler? - Oder musst Du Dir stündlich 3x die Händewaschen? Das wäre dann schon eher unter Zwanghaftigkeit einzureihen. - Nein - jetzt hab ichs, du bist süchtig auf Lottospielen? (Und gewinnst eh nie was!) oder ist es am Ende eine Sex-Sucht, so wie bei Michael Douglas seinerzeit - jetzt eh nicht mehr. Zeig mir mal dein Horoskop her - na da haben wirs ja schon: Neptun Opposition Sonne. Was Du sagst, du trinkst nicht, rauchst nicht und Torten kannst du nicht  leiden? - Dann hab ich nur eine Antwort - Du hast einen Mann, der trinkt! Du hast das ganze einfach ausgelagert. Bist nicht allein damit - das machen viele!

Jedenfalls wenn Du eine Sucht hast - und Du hast ganz bestimmt eine, auch wenn's nur eine kleine ist, dann ist Neptun oder Pluto schuld. Neptun schenkt uns das Schöne an der Sucht, eben die Vernebelung der Sinne und wer möchte die schon missen. Und Pluto ist der Böse, der macht uns abhängig. Halt nur, wenn er im Horoskop entsprechend steht. Immerhin ist das ja beruhigend, wenn man nicht für alles selbst verantwortlich ist, sondern es einem Planeten in die Schuhe schieben kann, oder!

Naja, ganz so ist es nicht. Aber ein bisschen. Denn das Stammhirn ist der Schuldige, der nicht so tut, wie er soll. Denn früher haben wir halt Mammuts gejagt und das war so toll, dass wir dafür mit der Ausschüttung von Dopamin belohnt wurden. Und weil es keine Mammuts mehr gibt, sind wir auf Ottakringer Bier umgestiegen und das ist sogar noch viel toller, weil wir 20 mal so viel Dopamin abkriegen und uns nicht mal anstrengen müssen. Sagt die Wissenschaft.

Mehr dazu in diesem Artikel:

www.inspiriert-sein.de/das-suechtige-stammhirn#more-15378http://www.inspiriert-sein.de/das-suechtige-stammhirn#more-15378

 

Kommentare


powered by Beepworld